Kontakt
Haben Sie Fragen?02421 3969730
KüchenTreff
Düren
Google Maps

Gefüllte Bratbirnen mit Kokos und Ahornsirup

Seelenfutter für die Winterzeit

Gefüllte Bratbirnen

So langsam hat der Winter uns fest im Griff und wir ziehen uns gerne mit einer kuschligen Decke auf das Sofa zurück. Neben einer Tasse Tee darf dabei auch diese Köstlichkeit nicht fehlen: Bratbirnen. Viele kennen bestimmt den klassischen Bratapfel – gefüllt mit Rosinen und Nüssen. Wir haben das Ganze mit ein paar süßen Birnen, Kokoschips und Ahornsirup neu interpretiert. Eine großartige Alternative, die einfach und schnell auch für die ganze Familie zubereitet werden kann. Dazu passen Vanilleeis und ein Sud aus frischem Orangensaft. Am besten verwendet ihr für die Zubereitung eine Auflaufform oder einen Bräter.

Zutaten für 6 Personen:

  • 3 große Birnen
  • 100 g Kokoschips
  • 50 Butter
  • 2 EL Sultaninen
  • 2 EL Ahornsirup
  • ½ TL Zimt
  • 200 ml frischer Orangensaft
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Rum, wenn keine Kinder mitessen
  • wer mag, etwas Puderzucker als Deko

Zubereitung:

1.) Die Birnen halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel oder einem Messer großzügig entfernen. Die Birnenhälften in den Gourmet Profitopf legen.

2.) Den Ofen auf 180°C Umluft bzw. 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Butter in einem Topf schmelzen.

3.) Den Topf vom Herd nehmen und die Kokoschips, die Sultaninen, den Ahornsirup und den Zimt untermengen.

4.) Die Birnen mit der Kokosmasse füllen. Orangensaft, Wasser sowie Rum verrühren und in den Gourmet Profitopf geben.

5.) Das Ganze für 25 Minuten mit Deckel und weitere 10 Minuten ohne Deckel garen. Wenn ihr eine Auflaufform nutzt, dann deckt sie die ersten 25 Minuten mit Alufolie ab.

Die Birnen schmecken am besten, wenn sie lauwarm serviert werden. So kann der Winter noch länger bleiben.

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH